Rrrrrunde Zwei!

Das Wichtigste voran: Vielen Dank euch allen für eure Kommentare zu meinen beiden Cover-Entwürfen! Ich bin extrem froh, euch meine Ideen vorab als Testlauf gezeigt zu haben, denn ich hatte zu diesem Zeitpunkt so viele Bilddatenbanken durchgeblättert, dass mir vermutlich sogar ein Foto von einer alten Bananenschale wie eine gute Idee vorgekommen wäre.

Die Luftballons sind auf jeden Fall raus, das Motiv scheint es tatsächlich schon oft genug gegeben  zu haben. Drin bleibt der Farbspritzer auf Asphalt, den ich nochmal umgefärbt und mit einer anderen Schriftart versehen habe:

Dann habe ich noch einen weiteren Entwurf gebastelt. An der Wand über dem Schreibtisch, auf dem das Motiv entstanden ist, gefallen mir die Sprenkel auf jeden Fall schon mal gut.

 

Definitiv besser als die erste Runde, was meint ihr?

Die Idee, die einige von euch hatten, Kreativ-Werkzeug oder sogar mich selbst für das Cover zu fotografieren, fand ich sehr schön – sie gehen nur leider völlig über meine fotografischen Fähigkeiten bzw. über mein Budget. Ich behalte die Option aber im Hinterkopf.

Advertisements

9 Gedanken zu “Rrrrrunde Zwei!

  1. Diesmal find ich die Sprenkel besser. Aber die Schrift ist irgendwie merkwürdig dazu…vielleicht die vom ersten Cover nehmen?

  2. Hallo Nina,
    hhmm…echt schwierig. Die gefallen mir beide gut, aber ich bleib trotzdem beim Asphalt. Find ich cooler :-)

  3. Liebe Nina,

    ich bin Grafikerin und kann Dich, wenn Du magst unterstützen. 😊 Würde auch eine andere Schrift verwenden. Wenn Du Lust hast melde Dich. Ich bin angemeldet, Du müsstest meine Mail-Adresse sehen.

  4. Hi Nina, das Asphaltcover ist wieder die bevorzugte Alternative! Die Schrift stimmt aber noch immer nicht. Doch egal für welche Type du dich entscheidest, dein Name muß in einer davon verschiedenen, am besten ruhigen und klaren Schriftart gefasst sein.
    Geh doch mal zum Buchhändler deines Vertrauens und frag, was er dazu zu sagen hat; oder nimm in der Buchhandlung ein paar Bücher aus dem Regal, leg sie nebeneinander und frag dich, was du magst oder eben gerade nicht magst. Mach ein paar Handyfotos, damit du dich zu Hause am Computer sitzend erinnern kannst…..
    Beste Grüße!

  5. Hi Nina, die Idee mit dem Buch finde ich toll! Mir persönlich gefällt das pink im Asphaltcover am besten von allen! ;-)
    Sonnige Grüße, Daniela

  6. Hallo Nina,

    kannst Du nicht die Sprenkel aus Entwurf 2 auf den Asphalt transferieren? Die Farbverteilung auf dem Asphalt in Entwurf 1 lässt (zumindest mich) eher an einen Unfall oder ein Farbbeutel-Attentat denken. Die bunten Sprenkel dagagen wirken wie mit leichter Hand (oder beim kreativen Werken zufällig nebenbei) verteilt.

    Viele Grüße
    Nanu

  7. Hallo Nina,
    die Sprenkel finde ich super! Nur die Schrift passt nicht dazu…..
    Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf das fertige Werk und wünsche Dir gaaaaaanz viel Erfolg.
    Viele Grüße Beate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s