Gratis-Anleitung: Sommertop Strandgut

Heute kann ich euch endlich etwas zeigen, was mir schon seit etlichen Wochen auf den Nägeln brennt: Meine erste eigene Anleitung für Lanade!

Entworfen habe ich dieses leichte Sommertop:

IMG_2397

Ich habe in der Vergangenheit ja schon ein paar kleinere Anleitungen geschrieben und auch die Rückmeldung bekommen, dass sie verständlich sind und am Ende tatsächlich zu dem Ergebnis führen, das ich auf den zugehörigen Bildern gezeigt habe. Als Carolin von Lanade mich gefragt hat, ob ich ihr eine Anleitung für ein Sommertop schreibe, hab ich also leichtfertig zugesagt.

Das Stricken war auch gar kein Problem. Nach knapp drei Wochen war mein Top aus Drops Loves You #7 und Malabrigo Mora fertig, 20 cm ribbeln und neu stricken inbegriffen. Aufgeschrieben war es auch schnell. Und das rauf- und runterrechnen auf weitere Größen ging auch schnell. Aber dann.

Dann kam der harte Kampf mit der Realität, der eigentlich ein Kampf einer kleinen Teststricker-Truppe unter der Führung von Lanade-Antje gegen meine unerklärlichen Aussetzer im Umgang mit Zahlen und Logik im Allgemeinen war. Während die Testerinnen meine Anleitung in verschiedenen Größen nachstrickten, wurde ich mit einer Menge unangenehmer Fragen konfrontiert. Ob das so sinnvoll sei, den Faden mitten im Strickstück abzuschneiden. Hm, naja, vermutlich nicht. Ob mir klar sei, dass 10 plus 5 nicht 45 seien. Hab ich schon mal von gehört, ja. Ob ich zwischen Reihe 6 und Reihe 8 vielleicht noch eine Reihe 7 einfügen wolle. Okay, ausnahmsweise.

Am Ende war ich weniger darüber erstaunt, wie viele Fehler ich zu korrigieren hatte, als vielmehr darüber, dass keine der Teststrickerinnen drei Armlöcher oder ein zwei Meter langes Top nach meiner Anleitung produziert hat. Und darüber, dass alle bis zum Ende durchgehalten haben.

Mit großer Dankbarkeit für meine tapferen Teststrickerinnen und großem Respekt vor allen Designern von wirklich aufwändigen Strickstücken schicke ich euch jetzt zu Lanade und hoffe, dass euch mein Top gefällt. Ich freue mich darauf, viele bunte Versionen dieses Projekts zu sehen!

Hier gehts zur Anleitung!

IMG_2386

Advertisements

3 Gedanken zu “Gratis-Anleitung: Sommertop Strandgut

  1. Alle Achtung! Ich habe mir auch schon mal vorgestellt, wie es wäre, meine chaotischen Notizen in eine Anleitung zu übertragen, keine Chance. Ich bin schon froh, wenn ich beim 2. Ärmel noch das Gekritzel zum 1. Ärmel lesen kann. Tolles Teil übrigens und die Anleitung klingt ganz verständlich. Ich liebe Streifen, allerdings stehen bei mir erstmal Zöpfe auf dem Plan. Viel Spaß bei der nächsten Anleitung! 👍👏

  2. Pingback: Strickgeflüster KW 33 :: Urlaubsstrickereien :: – Sooza's Knitting

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s