Garn Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung

Es ist ein Elend mit mir und den Lacegarnen, ich sag es euch. Nachdem selbst der in monatelanger hingebungsvoller Arbeit gehäkelte Schal aus reinem Merino-Lacegarn am Hals gepiekst und gejuckt hat, habe ich schon fast  verzweifeln wollen. Welches Garn bleibt mir denn noch übrig?

Aber dann ist mir aufgefallen, dass ich immer nur bei den gleichen Garnherstellern gucke, nämlich Garnstudio Drops und Lana Grossa, und andere Hersteller vielleicht durchaus Garn im Angebot haben, das ich tränenfrei tragen kann. Checkliste: Darf keine Tierhaare enthalten, weil pieksig, sollte keine Baumwolle sein, weil öde, und muss kein billigstes Polyzeug sein, weil fies.

Was gibt es sonst noch? Seide natürlich! In einem kleinen Wollstübchen habe ich einmal eine halbe Stunde lang mit der Geschäftsinhaberin zusammen ergriffen einen Strang Traumseide gestreichelt und im Flüsterton seine Weichheit gelobt. In dieses Garn setze ich all meine Hoffnungen … aber der Preis! Uff. Da teste ich erst noch mal ein paar Alternativen durch.

Mein aktuelles Testobjekt: Garn von Alize.

Dieses Garn kommt aus der Türkei und kostet grob überschlagen nur ein Zehntel so viel wie die Traumseide. „Forever“ ist ein Mikrofasergarn (hey, besser als Poly!), „Bamboo Fine“ besteht aus Bambus. Wenn ich mir vorzustellen versuche, wie man aus Bambus Wolle herstellt, sehe ich vor meinem geistigen Auge nur mich selbst, wie ich einen Bambusstock und ein Knäul Wolle gegeneinanderschlage wie ein blödes Kind, das das viereckige Bauklötzchen in das runde Loch zu hämmern versucht. Aber ich muss ja nicht alles verstehen. Das Bambusgarn ist jedenfalls so weich, dass ich verrückt werden könnte!

 Für die Garne schwebt mir etwas Einfaches zum Einkuscheln vor, etwa ein Nuvem oder eine Sandbank, was an abgekühlten Sommerabenden zum Einsatz kommen kann.  Ich bin so gespannt! Beide Garne habe ich von Wolle1000.de, falls jemand neugierig geworden ist.

Übrigens noch ein Nachtrag zu neulich: Die intensive Beschäftigung mit dem Thema Knöpfe hatte noch ein Nachspiel für mich:

50 sternchenförmige Holzknöpfe! Ist eine Welt, in der man 50 sternchenförmige Holzknöpfe im Internet kaufen kann, nicht eine wunderbare Welt? Jeder Mensch braucht 50 sternchenförmige Holzknöpfe!

Ihr fragt euch, wofür man 50 sternchenförmige Holzknöpfe braucht?

Fragt nicht. Man braucht sie einfach.

Advertisements

9 Gedanken zu “Garn Wars Episode IV: Eine neue Hoffnung

  1. Das Bambusgarn finde ich ja sehr interessant! Ich habe vor drei, vier Jahren mal wo ein Oberteil aus Bamboo anprobiert, der Preis hat meine Entscheidung letztendlich gegen den Kauf beeinflusst, obwohl sich das Teil sündhaft gut angefühlt hat. Na, egal.
    Ist Mikrofaser am Ende nicht auch aus der Poly-Sippe? 😷

    • Ah ja, Mikrofaser ist am Ende auch nur Plastik, ich weiß. Aber seit ich zum ersten Mal kuschelweiche Mikrofaser-Bettwäsche aus dem Teleshopping in den Händen hatte, bin ich dem Material gegenüber zu 300 % toleranter geworden.

  2. Ja, Garne die man auf der Haut haben kann, sind manchmal anstrengend zu finden. Ich habe mich vor etwas längerem mit Hochbauschacryl angefreundet. Total genial und ist gefachtes Garn^^

    Und Knöpfe sind gefährlich, habe mir letztens erstmal 5 Boxen mit Fächern zum wegsortieren geholt^^

  3. http://www.traumgarne.de/
    und ansonsten einfach mal auf ebay nach gefachtem Garn suchen^^
    Gibt ausser ihr noch einige Anbieter, die das verkaufen – wobei ich bisher erst 2 mal anderes gekauft habe und auf die zweite Variante aktuell noch warte – ansonsten schick mal eine Mail, habe von einem Bobbel noch nen Rest behalten, den könnte ich dir schicken^^

    • Vielen Dank für das Angebot, aber ich merke leider erst, ob ich ein Garn vertrage, wenn ich es ein paar Stunden als Schal am Hals getragen habe. ;-)
      Den Laden sehe ich mir aber auf jeden Fall an!

      • Das kenne ich allerdings auch^^
        Was mir sonst noch einfällt, das Garn hat ganz schön Lauflänge, hab aus dem einen 250 g Bobbel einen Schal, Pulswärmer und noch nen Bezug für ne kleine Haarspange gemacht und habe immer noch was übrig^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s