Der Grandpa Cardigan

Wenn ihr auf Fotos des fertigen Grandpa Cardigans wartet, muss ich euch leider enttäuschen. Ich habe das Teil gebadet, getrocknet und mit einer Knopfleiste versehen – aber dann haben kleine Feen in der Nacht den Cardigan gestohlen und gegen dieses Wunderwerk ausgetauscht:

IMG_2362.JPG
Dieser Cardigan ist einfach perfekt. Es sind eintausend Strickfehler drin, aber er ist perfekt. Der Sitz! Das Garn! Das Muster! Ich kann immer noch nicht glauben, dass ich das gestrickt haben soll. Und dann sehe ich die fünfundneunzigtausend Verzopfungen und erinnere mich plötzlich wieder sehr gut daran, das gestrickt zu haben. Aber das war es wert.

Besonders gut gefällt mir der I-Cord-Abschluss der Knopfblende:

IMG_2363.JPG

IMG_2364.JPG
Der geht ganz einfach, braucht nur etwas mehr Zeit als das normale Abketten. So wird’s gemacht:
(1) Am Anfang der Reihe 3 Maschen anschlagen
(2) 2 rechts, 2 rechts zusammen (nämlich die dritte frisch angeschlagene Masche plus die erste Masche der Reihe)
(3) Jetzt nicht wenden, sonders die drei Maschen von der rechten auf die linke Nadel heben.
(4) Und wieder von (1) an beginnen. Ja, dabei wird der Faden hintenrum zur ersten Masche geführt, aber mit ein bisschen Fadenspannung zieht sich das alles von selbst zurecht.

Mache ich garantiert noch öfter. Die Abschlusskante, meine ich, nicht den Cardigan. Den ziehe ich jetzt nie wieder aus.

Advertisements

3 Gedanken zu “Der Grandpa Cardigan

  1. Der Granpa Cardigan ist wunderschön und hat den mussichauchunbedingthaben Effekt. Wo finde ich denn das Muster dafür?

  2. Pingback: Wolle von Lana Grossa und Drops im Langzeittest | Havariemarie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s