Aaaaaaaahhhhh….!

Solcherart war der Aufschrei der Erleichterung, als ich am Wochenende endlich das letzte große Strickstück für Weihnachten abgekettet hatte. Der „Schief gewickelt“ Loop aus 900 Metern Farbverlaufsgarn ist nämlich eine Menge Arbeit. – knapp 60.000 Maschen, um nur einige zu nennen. Aber absolut lohnenswert:

IMG_2253.JPG

Ich hatte das gleiche Modell schon mal für mich gestrickt und kannte deshalb die Tücken schon. Als notorischer Linksmaschendrückeberger habe ich mich auch erneut über meinen fabelhaften Trick gefreut, die glatt links gestrickten Partien mit rechten Maschen zu stricken, indem ich die Arbeit einfach gewendet habe. Das funktioniert nur, wenn man in der Runde strickt, dafür aber ganz einfach:

1. Bis zu der Masche stricken, mit der eine Runde glatt links beginnen soll.
2. Faden vor die Arbeit.
3. Nächste Masche auf die rechte Nadel heben.

IMG_2236.JPG
4. Faden hinter die Arbeit legen.
5. Masche zurück auf die linke Nadel heben.

IMG_2238.JPG
6. Die gesamte Arbeit wenden.
7. Ganz normal rechte Maschen weiterstricken.
8. Hurra!

Bei diesem Modell kommen dann noch ab und an Lochreihen und außerdem der Möbiusanschlag hinzu. Zu genau will ich das nicht erklären, weil es sich um eine kostenpflichtige Anleitung handelt und ich der Meinung bin, dass die Erfinderin für dieses geniale Teil absolut ihr Geld verdient. Ihr findet die Anleitung bei DaWanda und Ravelry. :)
Und ich muss euch zum Abschluss noch eine Nahaufnahme zeigen. Dieser Loop ist einfach perfekt für dieses Garn („Rosengarten“ von 100farbspiele.de):

IMG_2255.JPG

Wenn ich dafür nicht Mamas Lieblingskind werde, weiß ich es auch nicht! Aber ich bin zuversichtlich, dass ihr der Loop gefallen wird. Außderdem bin ich ja zum Glück Einzelkind, das erleichtert das Ranking etwas.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s