Strickhelfer (Teil 2!)

Und weiter geht’s mit dem Rundgang durch die Welt der Strickhelferchen.  Nachdem wir in Teil 1 die Basics durchgegangen sind, kommen wir nun zu den spezielleren Gadgets.

 

Nadellehre

IMG_2227.JPG

Was sie kann: dir sagen, welche Stärke deine Nadel hat. Das steht zwar auch immer auf den Nadeln drauf, kann aber im Laufe der Zeit unleserlich oder schlichtweg übersehen werden. Die Nadellehre funktioniert da ganz einfach: In welches Loch die Nadel passt, die Stärke ist’s. Die Version auf dem Bild hier hat außerdem noch ein Linial, ein Maschenprobenfenster und einen Fadenschneider mit drin. Ich vermisse nur noch den Korkenzieher.

Top: Hilft ungemein, wenn man ein Nadelspiel aus 5 Bambusnadeln gleicher Stärke aus einem Wust von 30 Bambusnadeln heraussuchen will, die nur um eine halbe Stärke variieren.

Nicht so Top: Liegt nie dort, wo man sie gerade bräuchte.

Alternative: Keine?

Wenn meiner Nadellehre eines Tages die Löcher ausleihern: kaufe ich eine neue. Aber vermutlich eine kleinere.

 

Zopfnadel
IMG_2228.JPG
Was sie kann: Maschen festhalten während man ein Zopfmuster strickt.

Top: Durch den Knick kann man die Zopfnadel guten Gewissens an den Maschen baumeln lassen, während man die anderen Maschen des Zopfes strickt.

Nicht so Top: Wieder so ein Teil, das man eher selten braucht und dann ewig suchen muss.

Alternative: Zahnstocher, Strumpfstricknadel.

Wenn alle meine Zopfnadeln verschwunden sind: kaufe ich keine neuen. Man kann den gleichen Effekt mit einer Strumpfnadel erzielen und kleine Zöpfe über bis zu 4 Maschen stricke ich völlig ohne Hilfsnadel. Soll ich dazu mal ein Tutorial machen?

 

Bömmelmaker
IMG_2229.JPG
Was er kann: Bömmel machen! Als Kind habe ich das noch so richtig handwerklich gelernt, mit Papperingen und ewiger Fummelei. Dieses Wunderding dagegen lässt sich in alle erdenklichen Richtungen auf- und ausklappen und superfix umwickeln. Ratzfatz ist der Bömmel fertig für die Mütze!

Top: Das Teil spart echt Zeit und Nerven.

Nicht so Top: Man braucht für jede Bömmelgröße einen eigenen Maker.

Alternative: Pappe und viel Langeweile.

Wenn meine Bömmelmaker irgendwann ausgebömmelt haben: nachkaufen! Auch wenn ich nie mehr einen Bömmel mache, ich würde trotzdem einen haben wollen. Zum in-alle-Richtungen-auf-und-zuklappen.

 

Strick-Fingerhut (heißen die so?)
IMG_2230.JPG
Was er kann: die Fäden beim mehrfarbigen Stricken auseinanderhalten. Ich berichtete schon mal darüber.

Top: Das Ding ist ein Segen!

Nicht so Top: Verknotungsgefahr. Wenn man erstmal eingeschirrt ist, sollte man plötzliche Bewegungen vermeiden.

Alternative: Übermenschliche Fingerfertigkeit.

Wenn mein Strick-Fingerhut eines Tages versehentlich in einen Pulli eingestrickt wurde: würde ich vermutlich einen neuen kaufen. Ich weiß nur nicht, ob ich nochmal mehrfarbig stricken würde. Aber das ist wohl mein persönliches Drama.

 

Nadelhalter

IMG_2231.JPG

Was er kann: ein Nadelspiel zusammenhalten und die Maschen am Runterrutschen hindern, z.B. wenn man sein Strickprojekt transportieren möchte.

Top: gibt’s als Bärchen, Handschühchen, Söckchen und anderen süßen Designchen.

Nicht so Top: rutscht selbst schon mal von der Nadel. Kann verloren gehen.

Alternative: Ein bisschen Sorgfalt beim Transport des Strickzeugs.

Wenn meine Nadelbärchen eines Tages ins Nadelbärchenland aufbrechen würden: würde ich ihnen nicht nachweinen. Diese hier habe ich bei irgendeinem eBay-Deal als Dreingabe bekommen und nutze sie eigentlich nie.

Wollnadeln
IMG_2222.JPG
Was sie können: Fadenenden schnell und ohne Gefummel vernähen. Und natürlich Nähte zunähen.

Top: In die Nylonschlaufen gehen auch dicke Wollstärken ohne Anlutschen und Wutanfall rein.

Nicht so Top: Bei dünnen Garnen wiederum viel zu dick!

Alternative: Die gute alte Stopfnadel aus dem Supermarkt. Oder eine kleine Häkelnadel, solange es nur um die Fadenenden geht.

Wenn alle meine Wollnadeln zu Knookingnadeln umschulen: nehme ich halt wieder Stopfnadeln. Die Teile sind ein nützlicher Luxus, aber ohne gehts auch.

 

Habt ihr noch Hilfsmittel oder Zubehör, das ihr empfehlen könnt?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s