Abenteuer Haarefärben – Episode 2

Ich habe ja neulich schon mal berichtet, dass ich mir vorgenommen habe, alle violetten und lilafarbenen Drogerie-Colorationen durchzuprobieren, die ich finden kann. Sozusagen als Hommage an meine Teenagerzeit, als es kaum Violetts auf dem Markt gab und alle coolen Kinder rote Haare hatten, wir hatten ja sonst nichts.

Die letzte Coloration, die ich benutzt habe, war jedenfalls nicht so der Hit. Nach einer Woche fantastischfarbener Haare hatte ich wieder mein ominöses Fuchsbraun auf dem Kopf:

IMG_1465.JPG
Also die nächste Coloration zur Hand. Diesmal ist es die Schwarzkopf Brillance Luminance mit aufhellendem Effekt, Farbe „Ultra-Violett“:

IMG_1451.JPG
Ich erspare euch dieses Mal die Dokumentation des Einwirkprozesses und wir springen direkt zum Ergebnis:

IMG_1466.JPG

HEIDEWITZKA!
Ein leuchtendes Pink-Violett, deutlich heller als die letzte Färbung. Nach dem Auswaschen hatte ich schon Sorge, dass die Farbe zu krass ist, aber jetzt mit trockenen Haaren gefällt sie mir ganz gut. Und sie passt hervorragend zu der Mütze, die ich zeitgleich fertiggestrickt habe!

IMG_1467.JPG
Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass dieses Violett durch den aufhellenden Anteil in der Coloration etwas länger hält.

Advertisements

7 Gedanken zu “Abenteuer Haarefärben – Episode 2

      • Pink fände ich geil! Orange sieht immer so verunglückt aus und blau hatte ich als Teenie mal. Ich mag mich nicht wieder wie 16 fühlen! ;-)
        Wie lange hält denn die Farbe so?

      • Ich fürchte, das hält alles nicht so lang. Bei der letzten Färbung sahen meine Haare in der ersten Woche super aus, dann verblasste das alles langsam. Und das Resultat nach 4 Wochen siehst du ja im Beitrag. Vielleicht haben meine Haare auch einfach keine rechte Lust mehr auf Farbe, auch das gibts ja.

      • :-) Dass es nicht so lange hält, war erst mal das, was ich hören wollte. Dann kann man es mal machen, ich fände es viel schlimmer, wenn es rauswachsen müsste, das dauert ja ewig!
        Na ich muss da noch 1-3 Monate drüber grübeln, wie über die kurzen Haare zum Beispiel! ;-)

      • Halt die Farbtube an! Ich sollte mich vielleicht präziser ausdrücken: Die Farbintensität hält nicht so lange. Die Haare sind trotzdem lange verfärbt, nur halt in einer matteren Version der Ursprungscoloration. Bei mir wird das immer dieses olle Fuchsbraun, aber das bleibt dann auch dauerhaft so. Wenn es dir darum geht, dass die Farbe wieder rückstandsfrei verschwindet, solltest du eine Tönung oder diese Directions-Farben aus dem Punk-/Ethno-Laden nehmen. Und dann etwas mit möglichst keinem Rotanteil, weil Rot hält wie Bolle, auch wenns nur getönt ist.

        Ich hoffe, du hast noch nichts getan, was du bereuen könntest… ?

      • Hihihi! Nein! Keine Sorge! :) Wie gesagt, ich muss über sowas immer erst eeewig lange nachgrübeln! Also danke für den Hinweis (und manchmal ist meine Zögerlichkeit ja doch für was gut ^^)!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s